Logo_Zeichenfläche 1 2.png
777.jpg
3e943f_f3e5c794655d414a9bf5d284072179a0_mv2.jpeg
Bildschirmfoto 2021-02-15 um 17.19.54.pn

IMPULS

Moritz Kloppe (*1994 in Wiesbaden, Deutschland) lebt und arbeitet als Künstler in Berlin.

 

2015 - 2021 studierte Kloppe Humanmedizin an der Universität Pécs, in Ungarn. Im Seziersaal des Anatomieunterrichts fertigt Kloppe erste Zeichnungen des menschlichen Körpers an. Hier weckt Kloppe eine schlummernde Leidenschaft aus Kindheitstagen. Das Zeichnen -und Malen. 

Im Progress des Studiums setzt sich Kloppe als Autodidakt mit verschiedensten Techniken und Stilen der Malerei auseinander, probiert und findet zügig seine eigene Handschrift. 

In Berlin angekommen, wird die Berliner Szene schnell auf sein künstlerisches Schaffen aufmerksam. Hier finden auch seine ersten Ausstellungen statt. 2022 stellt Kloppe bereits mit Künstlern wie Markus Lüpertz im Museum Villa Seiz, in Schwäbisch Gmünd, aus. 

In seinen figurativen Abstraktionen thematisiert Kloppe die gesellschaftlichen Zwänge seiner Generation. Sein dynamischer Duktus und herausragende Farbkompositionen verleihen seinen Werken einen einzigartigen Ausdruck.

Image 4_edited.jpg
Image 6_edited.jpg
IMG_3477.heic
IMG_3165.heic
_DSC2680.jpg
_DSC2696.jpg
IMG_1790_edited.jpg
_DSC2690-2.jpg
_DSC2700.jpg
IMG_1291.HEIC